Fugenmaterial

Fugenmaterial für Pflastersteine und andere Natursteine

Hervorragende Produkteigenschaften sorgen für eine einfache Verarbeitung und dauerhafte Widerstandsfähigkeit.

JURALITH KFM 280 Pflasterfugenmörtel für Flächen mit leichter Verkehrsbelastung

Ideal zur Verfugung von dekorativen Flächen auf Vorplätzen, Terrassen oder auch Innenhöfen.

DOPOX® PROTECT: Verfugungshilfe für vorbehandelte Terrassenplatten

DOPOX® PROTECT: Verfugungshilfe für vorbehandelte Terrassenplatten

DOPOX® PROTECT Verfugungshilfe, wird für werkseitig beschichtete oder hydrophobierte Terrassenplatten angewendet
Natursteine verfugen mit PCI Pavifix® CEM Rapid

Natursteine verfugen mit PCI Pavifix® CEM Rapid

Hervorragende Produkteigenschaften sorgen für eine einfache Verarbeitung und dauerhafte Widerstandsfähigkeit.
JURALITH KFM 280 Pflasterfugenmörtel für Flächen mit mittlerer Verkehrsbelastung

JURALITH KFM 280 Pflasterfugenmörtel für Flächen mit mittlerer Verkehrsbelastung

Ideal zur Verfugung von dekorativen Flächen auf, Vorplätzen, Terrassen oder auch Innenhöfen

JURALITH KFM 280: wasserdurchlässiger Pflasterfugenmörtel

Für die Verfugung von Pflastersteinen, Steinplatten und Klinkerbelägen bieten wir den bereits fertig formulierten JURALITH KFM 280 Pflasterfugenmörtel an. Das hochwertige Produkt auf Polyurethan-Kunstharz-Basis ist besonders geeignet für helle und stark saugende Natursteine wie helle Granite oder Gneise. Erfahren Sie mehr über JURALITH KFM 280.

PCI Pavifix® CEM Rapid: wasserundurchlässiger Zement-Pflasterfugenmörtel

Mit dem Pflasterfugenmörtel PCI Pavifix® CEM Rapid werden sowohl Platten im Gießverfahren als auch Pflastersteine im Schlämmverfahren verfugt. Das Produkt ist sehr komfortabel in der Anwendung und im Ergebnis dauerhaft widerstandsfähig. Erfahren Sie mehr über PCI Pavifix® CEM Rapid

Folgen falscher Verfugung

Durch Regen oder andere Natureinflüsse können die Fugen ausgewaschen werden. Die mechanische Reinigung mittels saugender Kehrmaschinen oder Hochdruckreiniger kann die Fugen erheblich schwächen oder sogar zerstören.

Tief ausgewaschene Fugen sind ein Sammelbecken für Verunreinigungen aller Art und stellen ein nicht zu unterschätzendes Unfallpotenzial dar. Durch eine praktisch nicht mehr vorhandene Fuge können sich Beläge lösen und gravierende Stolperstellen entstehen.

Nicht zu unterschätzen ist das unansehnliche und arbeitsintensive Erscheinungsbild durch Unkrautbildung. Diese Schwachpunkte können Sie mit der Wahl des richtigen Fugenmaterials vermeiden. Wir unterscheiden zwischen wasserdurchlässigem und wasserundurchlässigem Fugenmörtel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere InformationenOkAblehnen