Große Auswahl an Natursteinen

Ihr Natursteinhandel im Ruhrgebiet

Gartengestaltung mit Naturstein-Palisaden

Setzen Sie in Ihrer Gartengestaltung neue Maßstäbe mit Naturstein Palisaden!

Naturstein-Palisaden überzeugen mit ihrer einzigartigen und natürlichen Optik. Durch die individuellen Ausprägungen der Natursteine ist jedes Stück ein Unikat. Damit entsteht ein Flair, welches jeden Betrachter sofort begeistert. Je nachdem, welchen Naturstein Sie für Ihre Palisaden wählen, können Sie Ihren Gartenstil damit auf kunstvolle Art und Weise unterstreichen. Ganz egal, ob rustikal, modern, mediterran oder nordisch klassisch.

Kaum ein Material lässt sich so gekonnt und vielseitig in die Landschaftsgestaltung eingliedern wie Naturstein. Und aus Naturstein-Palisaden wurden bereits in der Frühzeit Bauwerke errichtet, die immer noch zu erkennen sind. Naturstein-Palisaden haben sich von der Steinzeit über die Antike bis heute als perfekte Baumaterialien erwiesen. Und daran wird sich bestimmt auch in den nächsten Jahrtausenden nichts grundlegend ändern.

Dabei überzeugen Naturstein-Palisaden nicht nur durch ihre Schönheit. Sie punkten auch mit zahlreichen funktionellen und vielfältigen Eigenschaften, die sich perfekt in Ihre Gartengestaltung eingliedern lassen.

Unser Gestaltungstipp: Setzen Sie höhere Varianten als freistehende Wand ein. Diese kann als gestalterischer Blickfang dienen oder auch als effektiver Sichtschutz zum Einsatz kommen.

Palisaden aus Porphyr beim Natursteinhandel in Gelsenkirchen

Porphyrpalisaden

Die Rustikalen: Porphyr-Palisaden überzeugen durch ein einzigartiges, harmonisches Farbspiel.

Terrassenhöhen mit Sandstein-Palisaden vom Natursteinhandel aus Gelsenkirchen realisieren

Sandsteinpalisaden

Charmant mediterran: Sandsteinpalisaden und Randsteine. Eine warme Stimmung mit ganz eigenem Charme versprüht der Naturstein Sandstein.

Granitpalisaden und Randsteine für Einfassungen

Granitpalisaden

Im Natursteinpark Ruhr finden Sie Palisaden aus Basalt, Granit, Sandstein und Porphyr für eine ansprechende Gartengestaltung.

Gartengestaltung mit Basaltplalisaden

Basaltpalisaden

Palisaden aus Basalt  eignen sich für die vielseitigsten Einsatzgebiete im Garten und sind deswegen in der Gartengestaltung unverzichtbar.

Hochwertige Optik von Palisaden

Bei gründlich ausgeführter Arbeit halten solche Naturstein-Palisaden viele Jahrzehnte und büßen dabei nichts von ihrer besonderen Optik ein. Im Gegenteil, über die Jahre kann eine wundervolle Patina entstehen, die dem Naturstein einen eindrucksvollen Schliff gibt.

Um die Instandhaltung brauchen Sie sich bei unseren Palisaden auch keine besonderen Gedanken machen. Sie sind absolut witterungsbeständig und trotzen Wind und jedem Wetter.

Bei Ihrem Fachhandel für Natursteine, dem Natursteinpark Ruhr im Großraum Gelsenkirchen, Essen und Oberhausen, bekommen Sie Naturstein-Palisaden aus verschiedenen Materialien in unterschiedlichen Formen und Größen, unter anderem:

Palisaden aus Naturstein gibt es in vielen Formen und Größen z.B. zur Verwendung als

  • Randsteine
  • Kantensteine
  • Stützen
  • Befestigungen
  • Umzäunungen
  • Hochbeete
  • und für vieles mehr

Das Material der Antike, zeitlos und immer aktuell

Auch wenn Bauwerke aus Naturstein Palisaden auf eine lange Geschichte zurückblicken können, sind sie alles andere als verstaubt. Ganz im Gegenteil, der Einsatz von Palisaden für die eigene Gartenoase erlebt heute wahre Höhenflüge. Und wir finden – zu Recht. Denn mit Naturstein Palisaden lassen sich Gartenbereiche effektiv, eindrucksvoll und absolut edel gestalten.

Mit der Wahl von Naturstein setzen Sie dabei auf ein vollkommen natürliches Produkt, welches sich problemlos in alle möglichen Umgebungen einfügen lässt. Dabei strahlen Palisaden aus Naturstein eine unvergleichliche Ursprünglichkeit aus, gepaart mit erhabenem Stolz des Besonderen. Die schweren Steine symbolisieren Standhaftigkeit und werten mit all diesen Eigenschaften jeden Garten oder Außenbereich stark auf.

Hinzu kommt, dass die Gestaltungsmöglichkeiten schier endlos sind. Rund, eckig, flach, nach oben verjüngend, mit leicht gebrochenen oder ausgefransten Rändern - die Vielfalt an Formen ist beeindruckend und ermöglicht eine große Gestaltungsfreiheit im Garten- und Landschaftsbau.

Darüber hinaus haben Sie auch noch die Wahl zwischen vielen verschiedenen Natursteinen. Welche Sie hier treffen, hängt von Ihrem individuellen Geschmack und dem gewünschten Gartenstil ab. Vielleicht darf es ein wundervoll sanfter Sand- oder Kalkstein sein? Oder Sie bevorzugen einen zeitlos schönen Granit oder Basalt?

Unser Tipp: Vereinbaren Sie doch ein Beratungsgespräch mit einem unserer Experten. Gemeinsam finden wir bestimmt im Natursteinpark den für Sie perfekten Naturstein.

Palisaden als Kunstform

Darf es ein wenig Anspruchsvoller sein? Dann lassen Sie doch in Ihrem Garten die Palisaden als „Kunstwerk“ gestalten. Dabei ist es so gewollt, dass die Ausführungen stark vom herkömmlichen Erscheinungsbild abweichen. Denn sonst könnte man nicht von Kunst sprechen, wenn es doch „nur” Palisaden sind.

Durch einen optimalen Einsatz von Stelen und Einfassungen sowie rauen und glatten Oberflächen können einzigartige Effekte erzeugt werden. Vor allem, wenn Sie die Kunstwerke zusätzlich mit exzentrischen Farben und gezielten Ausleuchtungen in Szene setzen.

Wahre Multitalente - diese Funktionen erfüllen Naturstein- Palisaden

Naturstein-Palisaden sind sehr vielfältige Produkte, die in der Gartengestaltung in unterschiedlichsten Formen eine Anwendung finden. Mit den richtigen Blumen und Pflanzen kombiniert werden sie zum Blickfang Ihres Gartens. Wenn Sie sich für Naturstein-Palisaden entschieden haben, können Sie aus einer Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten wählen:

  • Sicht- und Windschutz:
    Palisaden sind in Ihrer Höhe variabel einsetzbar.

  • Hangbefestigung:
    Hier sollten Sie einen Fachmann beauftragen, um sicherzustellen, dass die Palisaden das Gewicht auch wirklich tragen können.

  • Bau von Treppen und Stufen:
    Die Oberflächenbehandlung spielt hier eine entscheidende Rolle, besonders im Outdoor-Bereich. Raue Oberflächen bieten bei Regen mehr Rutschsicherheit.

  • Einfassung von Grundstücken oder Beeten:
    Schenken Sie nicht nur der Bepflanzung die nötige Aufmerksamkeit, auch die Umrandung trägt wesentlich zu einem gelungenen Gesamtbild bei. Dazu können eckige oder runde Palisaden zum Einsatz kommen. Und nicht zuletzt können Palisaden eine klassische Mauer gut ersetzen.

Nicht nur in Größe, Form und Gestaltung lassen sich Palisaden aus Naturstein unterschiedlich anfertigen. Auch durch die Oberflächenbehandlung lassen sich verschiedenste Effekte und Einsatzmöglichkeiten erzeugen:

  • Spaltraue Oberfläche
    Die sogenannten spaltrauen Oberflächen zeigen natürliche, also unbearbeitete, Steinoberflächen. Im Ergebnis ist somit exakt das zu sehen, was sich die meisten Zeitgenossen unter einem Naturstein vorstellen. Die spaltraue Oberfläche ermöglicht eine rutschfeste Oberfläche, welche vor allem bei der Verwendung von Gehwegplatten eine Rolle spielt. Typische Gesteinsarten mit spaltrauen Oberflächen sind: Porphyr, Sandstein und Quarzit.

  • Gespitzte Oberfläche
    Hier werden die Oberflächen grob egalisiert, so dass eindeutige Spuren hinterlassen werden, die man als Spitzhiebe bezeichnet. Diese Vertiefungen stellen die Oberfläche dar.

  • Gestockte Oberfläche
    Das Stocken ist eine weitere Form der Bearbeitung. Dabei werden die rauen Oberflächen mit einem Stockhammer erzeugt. Unterschieden wird hier zwischen grob, mittel und fein gestockten Oberflächen. Eine gestockte Oberfläche weist keine glänzenden Eigenschaften auf, sondern ist matt und rau.

  • Geflammte Oberfläche
    Beim Flammen wird die Steinoberfläche von Naturstein aufgeraut. Die dabei entstehende Oberflächenstruktur ist relativ gleichmäßig. Geflammte Oberflächen finden aufgrund ihrer rutschfesten Eigenschaften gerne im Außenbereich Verwendung.

  • Geflammte und gebürstete Oberfläche
    Im ersten Arbeitsschritt wird die Oberfläche geflammt, wodurch diese aufgeraut wird, dies macht den Stein rutschfest. Allerdings würde sich an der rauen Oberfläche leicht Schmutz ansammeln. Deshalb wird die Oberfläche in einem nächsten Schritt gebürstet. Wodurch eine fast glatte Oberfläche entsteht, die sich samtweich anfühlt.

Palisaden mit Natursteinen kombinieren

Kombiniert mit Naturholz, Pflanzen und Blumen lassen sich unterschiedliche Gestaltungsformen erzeugen. Ob im wild romantischen „Ruinenstil“, bei dem Sie Naturstein-Palisaden mit Natursteinblöcken und -Platten sowie altem Naturholz, Pflanzen und Blumen gewollt verwittert und idyllisch kombinieren. Oder den modernen Stil mit exakten Linien, unterschiedlichen Terrassen und abwechslungsreichen Parzellen sowie verschiedenen Ausgestaltungen. Setzen Sie besondere Akzente, die Ihren Garten einzigartig und damit unverwechselbar machen.

Aber auch mit Schotter, Sand, Stein und Ziersplitt lassen sich Naturstein Palisaden gut kombinieren und damit sehr interessante Optiken schaffen. Am schönsten und besonders abwechslungsreich ist eine Kombination aus vielen natürlichen Materialien und Gegenständen wie Platten, Quadern, Palisaden aus Naturstein, dazu diverse Steine, Sand, Schotter, Ziersplitt, Rasen, Holz, Pflanzen und Blumen. Ein lebendiger Mikrokosmos in Ihrem eigenen Garten.

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind, lassen Sie sich gern von den Gartenbau-Experten Ihres Natursteinparks Ruhr in Gelsenkirchen beraten. Wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne bei Ihren Naturstein-Projekten weiter.

Telefon 0209 / 95 50 90 17 12
Auf Seite bleiben